Wiederaufnahme

Da hab ich doch gerade meinen alten Blog entdeckt. Klasse!

 

Wie ich sehe, hatte ich noch nicht wirklich viel geschrieben. Eigentlich schade! Muss ich wohl die Seite wieder völlig vergessen haben. Dann werde ich ab sofort versuchen öfters was zu schreiben. Garantieren kann ich aber natürlich für nix!

 

Ich stecke momentan am Anfang meines 3. Lehrjahres. Seid Montag haben wir einen neuen Lehrling und ich darf jetzt Kommandos geben hihi. So einfach ist es aber doch nicht, ich muss immer für 2 denken, weil er jeden Moment wieder aufkreuzen könnte und keine Arbeit mehr haben könnte. Am Anfang ist das echt schwer. Vorallem da heute auch noch der Chef nicht da ist.

Der Lehrling tut mir richtig leid, ich muss ihm alles so scheiss aufgaben geben, die ich sonst hätte machen müssn. Der arme!

 Aber ich komm mit meinen Arbeiten dadurch auch nicht wirklich vorwärts. Weil ich immer wieder stoppen muss um ihm etwas neues zu erklären. *seufz* Dabei hätte ich etwas das dringend fertig gemacht werdn müsste. Naja gut, dass ich zwischendurch im Internet rumgesurft hab erwähn ich jetzt mal nicht ne? gg

Naja also, ich werde mich nun noch für ne halbe Stunde intensiv (kann ich das? gg) an die Arbeit setzen und dann ist auch schon Feierabend. Der Tag ging heute echt schnell vorbei hab ich das Gefühl.

 

Ich schreib dir bald wieder ;-)

 

13.8.08 16:36


Werbung


Definition von Glück

Wie definiert man Glück?

Ist es Glück, wenn man einfach nur gesund ist?

Ist es Glück, wenn man einen 6er im Lotto hat?

Ist es Glück, wenn man ein Fussballspiel gewinnt?

Kann ich sagen ich bin glücklich, wenn ich einen guten Freund/eine gute Freundin gefunden habe?

Kann ich sagen ich bin glücklich, wenn ich die Liebe gefunden habe?

Verspüre ich Glück, wenn ich heirate?

Wie ist es, wenn ich mein neugeborenes Kind das erste Mal in den Armen halte?

Bin ich glücklich, wenn der Mann meines Lebens mich küsst?

Bin ich glücklich, wenn mein Kind seinen ersten Schultag hat?

Oder bin ich es, wenn ich die Rente geniessen kann?

Vielleicht verspüre ich aber auch erst das wahre Glück, wenn ich auf dem Sterbebett liege und sagen kann: mein Leben war schön. 

14.8.08 14:08


Navi

Home
Archiv
Gästebuch
Kontakt

Kreatives
Mein Alltag
Gedanken

Design
} Gratis bloggen bei
myblog.de